top of page
Suche

Blumenkohl-Spinat-Lasagne


Zutaten:

  • 200 g Lasagneplatten

  • 600 g Blumenkohl

  • 230 g Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt

  • 3 Tomaten

  • 2 Zwiebeln

  • 1 Knoblauchzehe

  • 500 g stückige Tomaten (aus der Dose)

  • 600 mml Hafermilch

  • 30 g Rapsöl

  • 50 g Margarine

  • 80 g Mehl

  • Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Majoran




Zubereitung:

  1. Schäle die Zwiebeln und den Knoblauch und schneide sie anschließen und kleine, feine Würfel

  2. Entferne den Stunden und zerkleinern den Blumenkohl in kleine feine Röschen

  3. Erhitze das Öl in einem Großen Topf und gebe für zunächst die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinzu, wenn die Zwiebeln glasig sind (ca. 3 Minuten) gib auch den zerkleinerten Blumenkohl und die stückigen Tomaten hinzu. Würze die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano ganz nach deinem Geschmack. Das Ganze darf jetzt 10-15 Minuten einkochen. Ab und zu umrühren nicht vergessen.

  4. Für die Béchamelsauce erhitze die Margarine in einem weiteren Topf (ich bevorzuge hier einen Stieltopf, den kann man beim Rühren gut festhalten, es geht aber auch jeder andere). Wenn die Margarine geschmolzen ist, füge unter rühren das Mehl hinzu. Wenn alles gut vermengt ist, gib Schlückchenweise die Hafermilch hinzu (ich rühre immer so lange, bis ich eine glatte Masse habe und geb erst dann den nächsten Schluck hinzu, so entstehen keine Klümpchen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Heize den Backofen auf 180° C Umluft vor.

  6. Nun kann die Lasagne in eine Auflaufform (ca. 18x 26 cm) geschichtet werden. Beginne mit einer dünnen Schicht Blumenkohlmischung, verteile anschließend ein Schicht Lasagneplatten und bedecke diese mit etwas Béchamelsauce und etwas Spinat. Wiederhole diesen Vorgang bis alle Zutaten aufgebraucht sind und ende mit einer Schicht Béchamelsauce.

  7. Schneide die Tomaten in Scheiben und lege sich auf die letzte Schicht Béchamelsause. Bestreue die Lasagne mit etwas Majoran, das rundet den Geschmack ab.

  8. Ab in den Ofen mit der Lasagne für ca. 45 Minuten, lasst die Lasagne anschließend ca. 10 Minuten abkühlen bevor du sie in Stücken servierst.

  9. Guten Appetit.

bottom of page